FELZ ZWEI, Zürich

Das Mehrfamilienhaus an der Girhaldenstrasse erfüllt die hohen Anforderungen an ökonomisches und ökologisches Bauen. Den Bestand haben wir grösstenteils erhalten und das Gebäude auf die aktuellen Wohnbedürfnisse modernisiert. Die drei bestehenden Vollgeschosse ergänzten wir durch ein weiteres Voll- und ein Dachgeschoss. Insgesamt entstanden so 16 Mikrowohnungen und eine Dachgeschosswohnung.

Ganzheitliche Energielösung

Die Wohnungen bieten mit ihren natürlichen Materialien höchste Wohnqualität und überzeugen durch deren guten Ökobilanz. Die verwendeten Materialien sind frei von Chemikalien und Schadstoffen und sorgen für ein optimales und gesundes Wohnklima. Der ökologische Fussabdruck wird durch das innovative Gebäudesystem minimiert. Die benötigte Energie für Heizung und Warmwasser wird direkt vor Ort durch die Sonne gewonnen und in einem Wassertank gespeichert. Ergänzt wird die Heizung durch eine Holzpelletheizung. Der Grossteil des benötigten Stroms wird mit der eigenen Photovoltaikanlage produziert und in einer ökologischen Schweizer Salzbatterie gespeichert.

Eckdaten
Standort
Girhaldenstrasse 20, 8048 Zürich
Bauherrschaft
VBAU Immobilien AG
Architekt
VBAU Architektur AG
Einheiten
16 Mikrowohnungen
1 Dachgeschosswohnung
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Mietfläche
593 m2
Arealfläche
607 m2
Anzahl Etagen
5
Baujahr
2021
Energie, Nachhaltigkeit, Bauökologie
Mikrowohnung mit integriertem Raummöbel
Dachgeschosswohnung mit Atrium