Vogelschutzglas BIRDprotect

Spiegelnde und glänzende Oberflächen an Bauten enden für viele Vögel tödlich. Um eine Kollision mit dem vollverglasten Treppenhaus bei unserem Mehrfamilienhaus FELZ ZWEI zu vermeiden, verwenden wir das Vogelschutzglas BIRDprotect mit einem speziellen grafischen Muster.

Gefahrenpotenzial

Probleme für Vögel stellen Eckverglasungen, spiegelnde Glasflächen, freistehende Verglasungen oder mehrheitlich verglaste Volumen dar. Bäume oder Büsche in der Nähe von Glasflächen erhöhen wegen der Spiegelung das Kollisionsrisiko.

Schätzungen gehen von mehreren hunderttausenden toten Vögeln durch Scheibenanprall allein in der Schweiz aus.

Es gibt drei Gefahrenquellen in Zusammenhang mit Glas:

  • Durchsicht (Vögel erkennen nicht, dass Glas eine Barriere ist)
  • Spiegelung (Vortäuschung eines attraktiven Lebensraumes in der Spiegelung)
  • Anziehung durch Licht (Vögel werden durch Licht angezogen)

Lösungen für vogelfreundliche Verglasungen

Mattierte oder farbige Gläser, eingelegte Fenster-Jalousien oder dichte Punktraster und Linien auf den Gläsern sind effektive Massnahmen, den Zusammenprall von Vögeln mit Glasflächen zu verhindern.

Vogelschutzglas BIRDprotect von Glas Trösch

Gemeinsam mit der Schweizerischen Vogelwarte Sempach entwickelte Glas Trösch das Vogelschutzglas BIRDprotect. Bedruckt mit speziell auf Vögel ausgerichteten Motiven, werden die Gläser für diese sichtbarer.

Vor allem kleine Vogelarten sind es gewöhnt, durch wenige Zentimeter grosse Öffnungen zu fliegen. Um zu evaluieren, ob Öffnungen für Vögel zum Durchfliegen geeignet wären, kann die Grösse einer Handfläche genommen werden. So sind Muster oder Linien effektiv, die einen maximalen Abstand von 10 cm aufweisen oder dichte Punktraster. Nach mehreren grafischen Entwürfen und einer 1:1 Bemusterung haben wir uns für ein Motiv aus Raute und Hexagon entschieden. Dabei wurde die Grösse an die Handflächenregel angepasst. Das Muster wurde vorab mit der Vogelschutzwarte Sempach besprochen und auf Eignung geprüft. 

Druck auf Glas

Das Motiv wird digital im Mehrfarbendruck auf das Glas bedruckt. Glas Trösch bietet einen Muster-Service an. Wichtig ist die Bedruckung auf der Aussenseite des Glases, damit die Sichtbarkeit nicht durch allfällige Spiegelungen verringert wird.

Links

Schweizerische Vogelwarte Sempach
vogelwarte.ch

Vögel und Glas
vogelglas.vogelwarte.ch

Merkblatt «Vogelkollisionen an Glas vermeiden»
MB_Voegel_und_Glas_D_2017.pdf

Broschüre «Vogelfreundliches Bauen mit Glas und Licht»
voegel_glas_licht_2012.pdf

Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz
birdlife.ch

Unternehmer FELZ ZWEI

Glaslieferant:
Keller Glas AG, Winterthur
kellerglas.ch

Druck BIRDprotect:
Glas Trösch
glastroesch.ch

Metallbauer:
Altorfer AG Metallbau, Illnau-Effretikon
altorfer-ag.ch

BIRDprotect Girhaldenstrasse
Test mit verschiedenen Konturstärken
Test mit Plotterfolie beim Bürofenster
Musterplatten Glas Trösch
Musterplatten Glas Trösch